Stift- und Sitzhaltung

#backtobasics

Nicht zu unterschätzen sind die Stift- und Sitzhaltung beim Handlettering, denn sie sind  sehr wichtig für das Endergebnis und nahezu das A & O.

IMG_0281

Hilfreich kann zunächst eine Unterlage sein. Sie ist meist etwas weicher als ein Tisch – dadurch ist dein Handgelenk entspannter und du kannst mit deinem Stift ohne hatten Widerstand über das Papier gleiten.

Dein Papier sollte bestenfalls immer gerade vor Dir liegen. Wenn du also gerade sitzt, liegt dein Papier auch gerade. Sitzt du etwas schräg, dann lege dein Papier auch schräg, sodass es wieder gerade vor Dir liegt. So hast du immer den besten Blick auf das Papier.

Sitzt du bequem? Hast du genug Abstand zwischen Papier und deinen Augen, oder bist du womöglich viel zu nah? Ist dein Kopf gerade wenn du schreibst oder etwas schief gelegt? Finde die für dich optimale Sitzhaltung – du musst dich wohlfühlen und solltest ohne große Anstrengungen schreiben können.

Dein Schreibarm sollte genug Platz haben – schaue deshalb, das du auch genügend Arm-Freiheit auf deinem Tisch hast.

Dein Stift sollte von Daumen und Zeigefinger festgehalten und locker auf dem Mittelfinger abgelegt werden. Versuche, den Stift nicht zu sehr festzuhalten, damit dein Arm nicht verkrampft. Oft hilft auch auch ergonomischer Stiftegriff. Wenn du deinen ganzen Arm zum Schreiben benutzt anstelle nur der Finger, ist der Schreibfluss besser und das sieht man am Ende auch am Ergebnis, denn es wird z.B. nicht so zittrig.

Beim Brush Pen solltest du besonders darauf achten, dass er richtig gehalten wird, denn eine falsche Stifthaltung kann dazu führen, dass die Fasern des Stiftes zu schnell reißen und der Stift somit schneller den Geist aufgibt, als es eigentlich der Fall wäre. Halte ihn vorallem locker und eher flach in der Hand. Wenn du den Stift zu senkrecht hältst, verbiegt sich die Spitze evtl. zu sehr.

Hier kann auch der sogenannte „Tropfentest“ helfen. Wenn du deinen Brush Pen einmal fest auf das Papier drückst, entsteht ein Tropfen. Dieser sollte nach links oben zeigen – bei Linkshändern nach rechts unten.

F3C3E5DD-1A72-4EDF-8F06-63EFECF68DFD7F4F90D1-D56A-4C70-838D-DB140C27066E

[Werbung – freiwillig und unbezahlt – wegen Markensichtbarkeit]